Architektenwettbewerb

ASLI-Grundschule Holzminden

1. Platz

Adresse Michaelisplatz 2, Holzminden
Auslober Stadt Holzminden
Büro/Architekt luka ehser architekten 
Büro/Architekt Gomilschak Schulz Architekten
Landschaftsarchitekt quartier vier
TGA-Fachplaner GW PLAN
Fläche 5.800 qm
Jahr 2019

Die vorhandene Astrid-Lindgren Grundschule entspricht nicht mehr den aktuellen Standards einer modernen Schule und soll durch diesen Wettbewerb durch einen Neubau ersetzt werden.

Die Verortung des Schulgebäudes auf dem Grundstück ist geprägt von dem Anliegen, einerseits die Anordnung von Sportstätten und Hallenbauten entlang der Liebigstraße zu ergänzen und andererseits zwischen dieser großformatigen Bebauungsstruktur und der Körnung der geplanten Wohnbebauung und dem benachbarten Wohnquartier im Süden zu vermitteln.

Durch das Verschränken von drei Kuben entsteht ein pavillonartiger Gesamtbaukörper mit Vor- und Rücksprüngen, dessen Fassadenseiten als kurze Gebäudelängen wahrgenommen werden und sich so maßstäblich in die städtebauliche Gesamtstruktur einfügt.

Die städtebauliche Figur verzahnt sich mit den Freiflächen. Die einzelnen Kuben sind so angeordnet, dass möglichst viele der vorhandenen Bäume erhalten werden können und eine ausreichende Distanz zu der geplanten randbegleitenden Wohnbebauung entsteht. Die Gliederung des Baukörpers schafft eine für die Schülerinnen und Schüler angemessenen Maßstäblichkeit und eindeutig definierte Außenräume.

Die straßenseitig gesetzten Gebäudevolumen bildet einen klar ausformulierter Eingangsbereich mit einem großzügigen Vorplatz, Fahrradstellplätzen und einer eindeutigen Adressbildung an der Liebigstraße, in derem Verlauf sich der die Bushaltestellen und die Kiss`n Ride-Parkplätze befinden.

Der Schulneubau öffnet sich westlich zum Michaelisplatz und über den Pausenhof entsteht eine breite Blick und Wegebeziehung zur St. Michaelis-Kirche. Die geplante Wohnrandbebauung im Süden des Planungsgebietes verstärkt die stadträumliche Verzahnung von Schulhofgelände und Grundschule mit dem Michaelisplatz mit seinen Gemeinschaftseinrichtungen.