Gutachterverfahren Neubau KiTa „Zwergenhaus am Kiessee“ Pratzschwitzer Straße, Pirna-Birkwitz

Adresse Pratzschwitzer Straße, Pirna-Birkwitz
Bauherr Stadtverwaltung Pirna
Nutzer AWO Pirna
Büro/Architekt luka architekten
Kosten  Budget max. 2,0 Mio €
Jahr Dezember 2010

In unmittelbarer Nähe des Kiessees ist die Kindertagesstätte als ein eingeschossiger, 3-fach geknickter Baukörper so angeordnet, dass drei Flügel einen geschützten, nach Süden geöffneten Spiel- und Gartenhof umschließen und von der Straße abschirmen. Ergänzt wird das Ensemble durch ein 2-geschossigen, giebelständigen Gebäudeabschnitt. Der 2-geschossige Gebäudeteil ist analog der Bebauung entlang der Pratzschwitzer Straße angeordnet. Proportion und Höhe des Kopfbaus, sowie der Abstand zu den öffentlichen Verkehrswegen orientieren sich an der straßenbegleitenden, nördlichen Bebauung. Das Gebäudekonzept ist geprägt von dem Anliegen, die verschiedenen Nutzungsbereiche und die zugehörigen Außenräume eindeutig zu definieren und miteinander in enge Wechselwirkung zu bringen.